AG

Richtungsbezeichnungen für Türbeschläge

Zur Bestimmung der DIN Richtung einer Tür stellt man sich auf die Seite an der das Band angeschlagen (befestigt) ist, mit Blickrichtung zur Tür. Befinden sich die Bänder an der linken Seite, so handelt es sich um eine linke Tür (Schloss DIN Richtung links). Befinden sich die Bänder an der rechten Seite, so handelt es sich um eine rechte Tür (Schloss DIN Richtung rechts). Geht die Tür nach innen auf, so handelt es sich um eine einwärts öffnende Tür, geht sie nach aussen auf, um eine auswärts öffnende Tür.






























*) Die Einwärtsrichtung ist ausschliesslich für Notausgangsverschlüsse nach EN 179 einsetzbar.
DIN links einwärts* [Beschläge DIN links], Drücker innen links, Drücker aussen rechts
DIN rechts auswärts [Beschläge DIN rechts], Drücker aussen rechts, Drücker innen links
[Abbildung = DIN links]
DIN rechts einwärts* [Beschläge DIN rechts], Drücker innen rechts, Drücker aussen links
DIN links auswärts [Beschläge DIN links], Drücker aussen links, Drücker innen rechts